Do 10.2.22 | Das 3 x 3 der Vielfaltsgärtnerei – Tomaten, Paprika, Chili, Kartoffeln & Auberginen

Do 10.2.22 | Das 3 x 3 der Vielfaltsgärtnerei – Tomaten, Paprika, Chili, Kartoffeln & Auberginen

Drei Vielfaltsgärtner*innen stellen besondere Sorten vor, geben wertvolle Tipps und freuen sich über den Austausch miteinander. In der ersten Veranstaltung der Reihe „Das 3 x 3 der Vielfaltsgärtnerei“ geht es um Tomate, Paprika, Chili & Kartoffeln. Wer hätte das gedacht, gehören diese leckeren Gemüsesorten doch alle zur gleichen Familie – den Nachtschattengewächsen. Ob vom Strauch als fleischige, bisweilen auch scharfe Früchte oder erdige Knollen sind sie fester Bestandteil unserer Küche und bieten vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten für leckere Gerichte. Die erfahrenen Vielfaltsgärtnerinnen Melanie Grabner (lilatomate), Annette Holländer (Garten des Lebens) und Rita Lichtenegger (aktive VEN-Gärtnerin) stellen ihre persönlichen Lieblingssorten aus ihrem Sortiment vor, die auch mit dem verregneten Sommer 2021 gut zurechtkamen. Sie geben praktische Tipps: von der Auswahl des Saatgutes, der Anzucht von Jungpflanzen bis zur gärtnerischen Pflege, um leckere Früchte sowie auch Samen zur weiteren Vermehrung zu ernten.

Donnerstag, 10.2.2022, 18:30 bis 19:30 Uhr
Online (Zoom), kostenfrei
Anmeldung beim MUZ erforderlich
Den Zugangslink erhalten Sie nach
erfolgter Anmeldung

Veranstalterin

Münchner Umwelt-Zentrum e.V. im ÖBZ


Präsentationen [PDF]

1 Kommentar zu „Do 10.2.22 | Das 3 x 3 der Vielfaltsgärtnerei – Tomaten, Paprika, Chili, Kartoffeln & Auberginen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*